Karte (Bitte anklicken)

 

Dies zeichnet unsere Educational Safari aus... 

… uneingezäunt im Wilderness Camp in Zweimannzelten übernachten.

…eine Woche in Mashatu/Botswana die Fauna und Flora dieser einmaligen Natur erkunden.

... auf Pirschfahrten, zu Fuß und bei interessanten Vorträgen den Dingen mit den besten Guideausbildern auf den Grund gehen.

 

Übernachtung im...

...Doppelzimmer im Emerald Gästehaus.

…Doppelzelt auf Matratze (Schlafsack & Kopfkissen bitte mitbringen).

 

Preis für...

…7 Übernachtungen, Aktivitäten, Parkgebühren sowie Mahlzeiten & Getränke pro Person im Doppelzimmer ab: 1.800€

Das könnte Sie auf Ihrer Educational Safari erwarten

1. Tag : Ankunft in Johannesburg

Übernachtung:

Emerald Guesthouse

Verpflegung:

Frühstück inklusive

Transport:

Regelmäßig findet ein Transfer von der Busstation des Flughafens zum nahegelegenen Gästehaus statt.

Aktivitäten:

Auf Wunsch können Sie eine Rundtour mit einem Privatfahrer durch die bunte Metropole Johannesburg machen und in Soweto und dem Apartheid-Museum den verschiedenen Facetten Südafrikas begegnen (nicht im Preis enthalten).

2. Tag: Reisetag nach Mashatu/Tuli Nature Reserve

Übernachtung:

Mashatu Wilderness Camp; Doppelzelt mit Matratzen ausgestattet, gemeinschaftliche sanitäre Einrichtungen

Transport:

Mit dem Bush-Bus geht es auf eine etwa siebenstündige Fahrt in den Südosten Botswanas, in das Tuli Nature Reserve nach Mashatu. Während der Fahrt werden ein bis zwei Pausen eingelegt, in denen Sie sich mit Essen und Trinken stärken können (nicht inklusive). Der Posten am Grenzübergang von Botswana zu Südafrika ist in der Regel unregelmäßig frequentiert, sodass Sie in 20 bis 30 Minuten die Formalitäten mithilfe Ihres Guides erledigt haben.

Aktivitäten:

Bei Ihrer Ankunft werden Sie vom Wilderness Camp Team begrüßt und mit dem Camp vertraut gemacht. Nachdem Sie sich in Ihrem Zelt eingerichtet haben, geht es am Nachmittag zu Fuß oder im offenen Geländewagen zu Ihrer ersten Aktivität. Ein erfahrener Guide führt die Safari und wird stets von einem Back-up (zweiter Guide) begleitet.

 

3.-7. Tag: Erkundungstage Mashatu

Übernachtung:

Mashatu Wilderness Camp, Doppelzelt mit Matratzen ausgestattet, gemeinschaftliche sanitäre Einrichtungen

Aktivitäten:

Neben den zwei täglichen Aktivitäten zu Fuß oder im Geländewagen, die in der Regel jeweils vier bis fünf Stunden dauern, können Sie die Gelegenheit nutzen und interessante Vorträge zu verschiedenen Themen besuchen. Zudem kann im Camp eine Bibliothek für individuelle Recherchen zu diversen Themen der Flora und Fauna genutzt werden. Die Guides im Wilderness Camp zählen zu den besten des Landes und haben langjährige Erfahrungen im Busch. Sie sind vornehmlich für die Ausbildung von zukünftigen Guides zuständig und verfügen über ein Wissen, das über den Inhalt der meisten Lehrbücher hinausgeht. Nutzen Sie die Gelegenheit und wenden Sie sich jederzeit mit Fragen an Ihren Guide.

 

8. Tag: Heimreise via Johannesburg

Transport:

Mit dem Bush-Bus gelangen Sie auf direktem Weg zurück zum Flughafen bzw. ins Hotel in Johannesburg, sodass Sie am Abend Ihre Heimreise nach Deutschland antreten können (nicht inklusive).

 

Optional wird diese Safari auch vierzehntätig angeboten