erleben. erhalten.

Savute Safari Lodge - Traumhafte Safari-Unterkunft im westlichen Chobe National Park

unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-feuerstelle-ausblick-wasserloch-elefantenherde-consafarity

Auf der Spur der Savute-Löwen

unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-pirschfahrt-loewen-rudel-wasser-consafarity
unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-chalet-ausblick-veranda-consafarity
unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-wasserstelle-blick-lodge-consafarity
unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-lounge-deck-elefanten-wasserloch-consafarity

Das Wichtigste im Überblick

consafarity-safaris-unterkuenfte-keyfacts-mahlzeiten
Mahlzeiten
inkl.
consafarity-safaris-unterkuenfte-keyfacts-getraenke
Getränke
inkl.
consafarity-safaris-unterkuenfte-keyfacts-zimmeranzahl
Zimmeranzahl
12
consafarity-safaris-unterkuenfte-keyfacts-wlan
Wlan
Nein
consafarity-safaris-unterkuenfte-keyfacts-waescheservice
Wäscheservice
Ja
consafarity-safaris-unterkuenfte-keyfacts-souvenirshop
Souvenirshop
Ja
consafarity-safaris-unterkuenfte-keyfacts-pool
Pool
Ja

Um ihren Gästen ein privates Safari-Erlebnis zu gewährleisten, beherbergt die Savute Safari Lodge nur vierundzwanzig Personen in elf reetgedeckten Chalets aus einheimischem Holz und einem Familienzimmer, das aus zwei Doppelzimmern besteht. Die eleganten Chalets, die in ruhigen, neutralen Farbtönen eingerichtet wurden und sich somit optimal ihrer natürlichen Umgebung anpassen, verfügen über weitläufige private Terrassen, einen kombinierten Schlaf- und Wohnbereich sowie ein eigenes Badezimmer.

Neben einem wunderschönen zweistöckigen Hauptgebäude aus Stroh und Holz, in dem die Lounge, eine Bibliothek sowie eine Bar zu finden ist, bietet die Savute Safari Lodge auch eine Aussichtsplattform, einen im Freien liegenden Essbereich und einen Swimmingpool. Hier sollte man es sich nicht entgehen lassen, auf den spektakulären Liegen auszuspannen – ein idealer Ort, um die vielfältige Tierwelt einschließlich der ansässigen Elefanten dabei zu beobachten wie sie sich auf den Weg zum Kanal begeben, um zu baden, zu spielen und ihren Durst zu stillen.

Highlights Mombo Camp:
  • Idealer Ausgangspunkt zum Erkunden der Savuti-Marsch
  • Blick von der eigenen Veranda auf den Savuti-Kanal
  • Vorbeiziehende Tiere direkt am Camp
  • Große ansässige Elefantenherden
  • Berühmtheit durch seine starken Löwenrudel
  • Riesige Zebraherden mit einsetzendem Regen, oft begleitet von Raubtieren
  • Uralte San-Malereien auf den 90 Meter emporragenden Gubatsa-Hügeln

Mögliche Safari-Aktivitäten

Pirschfahrt
unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-vogelperspektive-lounge-deck-essbereich-consafarity
unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-pool-ausblick-wasserstelle-elefanten-consafarity
unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-pirschfahrt-loewe-termitenhuegel-consafarity
unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-lounge-deck-elefanten-wasserloch-consafarity
consafarity-safaris-aktivitaeten-Pirschfahrten-Alternative-Tier-1-_elephant-herd-savute_

Die beste Reisezeit

JanJ
FebF
MärM
AprA
MaiM
JunJ
JulJ
AugA
SepS
OktO
NovN
DezD

Die gewundenen Wasserwege des an der Lodge vorbeifließenden Savute-Kanals erstrecken sich vom Linyanti-Fluss bis zum Savute-Sumpf und haben über Tausende von Jahren hinweg Leben in den westlichen Teil des Chobe Nationalparks gepumpt. Dieser wankelmütige und unberechenbare Kanal, der unabhängig von guten Regenzeiten und Hochwasserständen anderswo eine faszinierende Geschichte von Überschwemmungen und Austrocknung vorzuweisen hat, hat jedoch die Bewohner, Geologen und andere Forscher seit vielen Jahren vor ein Rätsel gestellt. Nicht verwunderlich ist es also, dass „savute“ übersetzt so viel bedeutet wie „unvorhersehbar“.

Auf Pirschfahrten am Vor- und Nachmittag können Safari-Gäste zahlreiche wilde Tiere beobachten, die von der Region angezogen werden. Insbesondere Löwensichtungen sind aufgrund der großen Population, für die dieses Gebiet weithin bekannt ist, nicht unwahrscheinlich. Wer zur Zeit der Herdenmigration vor Ort ist, kann mit etwas Glück Zeuge von Afrikas zweitgrößter Zebra-Herdenwanderung werden. Kulturelle Einblicke lassen sich auf einem spannenden Ausflug zu den antiken Felsmalereien der San auf den Gubatsa-Hügeln erlangen.

unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-chalet-lounge-schlafzimmer-consafarity
unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-chalet-schlafzimmer-consafarity
unterkuenfte-lodges-classic-savute-safari-lodge-essbereich-terrasse-elefanten-trinken-consafarity