erleben. erhalten.

Länderinformationen - Botswana auf einen Blick

destinationen-botswana-reiseinformationen-laenderinformationen-flagge-shutterstock-consafarity

Daten und Fakten

Die nachfolgenden Informationen helfen Ihnen dabei, sich auf Ihre Reise nach Botswana vorzubereiten und einen Überblick über das Land zu erhalten. Bei Fragen sind wir Ihnen sehr gerne jederzeit behilflich.

Klima und Reisezeit

Aufgrund des gemäßigten Klimas ist Botswana zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Reiseziel. Die Hauptsaison von Juli bis Oktober bietet die besten Bedingungen für Tierbeobachtungen, da die Trockenheit die Tiere an die wenigen Wasserstellen lockt und die dürftige Vegetation großartige Beobachtungen zulässt. Jedoch ist zu beachten, dass Oktober mit bis zu 45 °C der heißeste Monat ist.

Ende November setzt in der Regel der Regen ein und zieht sich bis März fort. Hier liegt die Nebensaison für Safaris, da durch den einsetzenden Regen eine sehr dichte Vegetation entsteht, die die Tierbeobachtungen etwas erschwert. Allerdings werden zu der Zeit die meisten Jungtiere geboren, was viele Raubtiere hervorlockt, und auch für Vogelliebhaber eröffnet sich ein weiteres Paradies. Generell sollten Sie beachten, dass die Jahreszeiten südlich des Äquators entgegengesetzt sind: Wenn in Europa Sommer ist, ist in Botswana Winter.

Temperaturen

Mai bis September: Die Temperaturen in den Wintermonaten variieren von kühlen Nächten und Morgenstunden bis hin zu warmen, manchmal auch heißen Tagen.

Min. Temp.: 0 °C   

Max. Temp.: 38 °C

Oktober bis April: Der Regen beginnt normalerweise im November, zieht sich bis zum März hin und tritt oft in Form von nachmittäglichen Gewittern auf. Dennoch ist die Mehrzahl der Safari-Aktivitäten problemlos möglich.

Min. Temp.: 10 °C   

Max. Temp.: 45 °C

Zeitzonen

Botswana liegt in der CAT Zone und ist der GMT zwei Stunden voraus, der mitteleuropäischen Winterzeit eine Stunde voraus und zeitgleich zur europäischen Sommerzeit. 

Telefon

Mobilfunknetze sind in allen größeren Orten verfügbar, jedoch nicht an abgelegenen Orten in der Savanne. Deutsche Netze funktionieren ebenfalls nur in städtischen Bereichen. Stellen Sie sich also darauf ein, dass Sie für die Zeit Ihrer Safari weder Telefon noch Internet nutzen können.

Konsulate und Notruf

Deutsche Botschaft in Gaborone: +267 395 31 43

Honorarkonsulat in Maun: +267 686 16 16

Notruf Polizei: 999

Notruf Ambulanz: 997 und 911

Deutsche Kunden von deutschen Kreditinstituten können ihre Girocards, Kreditkarten, Handys und einige andere elektronische Berechtigungen über die Sperr-Notruf-Nummer +49 116 116 (aus dem Ausland neben +49 116 116 auch +49 30 4050 4050 wählbar) rund um die Uhr sperren lassen.

Hauptstadt

Botswanas Hauptstadt und Regierungssitz des Landes ist Gaborone.

Sicherheit

Botswana gilt als eines der sichersten Reiseländer Afrikas. Die Kriminalitätsdelikte in Botswana beschränken sich auf Taschen- und Kreditkartendiebstahl. Sie sollten also die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen treffen. Bitte beachten Sie stets die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes.

Sprache 

Englisch und Setswana sind die offiziellen Landessprachen in Botswana. Die Verständigung auf Englisch ist also problemlos möglich. 

Religion

Die Mehrheit des Landes gehört dem Christentum an. Darunter fallen anglikanische, katholische und protestantische Gemeinden, die Zeugen Jehovas und viele weitere christliche Untergruppen. Hinzu kommen afrikanische Sonderformen des Christentums sowie die traditionelle südafrikanische Religion Badimo und der Hinduismus.

Flagge

In den Farben der Flagge spiegelt sich die Friedfertigkeit der Nation wider: Schwarz und Weiß dienen als Symbol für das Zusammenleben der unterschiedlichen Hautfarben und Kulturen, die ihrer Tradition nach Probleme friedlich im Gespräch lösen. Die Farbe Blau symbolisiert dabei das Wasser, insbesondere in Form von Regen, als wertvolle Ressource für das Land.